2021-07-20 Der Hochwasser-Adrenalinspiegel sinkt…

Mitte letzter Woche erreichte uns der Hilferuf einer befreundeten Familie, die ihren Stellplatz auf der Grav Insel hier in Wesel räumen musste. Zeitgleich beobachteten wir mit Sorge die Wasserstände auf der Maas und damit auch bei uns im Hafen…

Und hier als der Pegelstand in einer Grafik

Die BINOM schwimmt, sie war im Hafen die ganze Zeit sicher und gut beobachtet! Danke an unsere Vereinskameraden vor Ort.

Apropos VOR ORT… von dem Hochwasser wurden Drohnenaufnahmen gemacht, die sehr beeindruckend sind (Link auf das Video der Vereinsseite www.wsvascloa.nl)

2021-06-09 Neuigkeiten

Die letzten Jahre waren wir um diese Zeit schon auf dem Weg oder im Urlaub. Dieses Jahr haben wir uns bewusst für Urlaub NACH den Sommerferien entschieden, damit wir eine größere Chance haben, mit der Kleinen unterwegs zu sein.

Ja, wir haben immer wieder einen Tag am Boot verbracht, aber mehr einen Tag als mal eine Übernachtung. Jetzt geht es auf einige wenige freie Tage zu und diesmal haben wir Glück. Ab dem 10.06. brauchen wir keinen PCR Test mehr, um zum Boot zu gelangen und es gibt für uns auch keine Quarantänepflicht bei der Heimreise.

Und so mussten einige Vorbereitungen getroffen werden:

Und es ist verdammt warm, um alles zu verstauen

Gegen Mittag ist alles verstaut, aufgeräumt und festgestellt, was noch fehlt. Und jetzt sagen wir wieder: bis ganz bald BINOM

 

2021-05-09 Endlich ein Segelboot

Es war Zeit, aus der Winter-BINOM ein Segelboot zu machen… also hieß es heute: alle Mann an Deck – richtig, nur Mensch, nicht Tier. Das Boot war noch nicht hundegeeignet und – es war zu warm!

So sind Jörg und ich nur in den Hafen gefahren, um mal nach dem Rechten zu sehen, den Mast zu stellen und das Boot hundesicher zu machen.

 

2021-03-25 Ein großartiger Tag…

Heute durfte die BINOM endlich in unsere Einfahrt einziehen, um für den Saisonbeginn schön gemacht zu werden. Den Weg vom Winterlager nach Hause hat sie – farblich Ton in Ton – hinter unserem neuen Zugfahrzeug zurückgelegt: wie angenehm einfach Trailer fahren doch mit einem Diesel ist, haben wir bereits auf den ersten Metern IN der Halle noch gemerkt 🙂