Saisonende 2015

Die Saison ist vorbei. Wir haben den letzten Krantermin unseres Verein in Anspruch genommen.

Am Kran hat sich schon eine gehörige Warteschlange gebildet.

Warteschlange am Kran

Wir waren recht früh am Kran. Die Warteschlange wurde später noch länger.

Und dann ging alles ganz schnell:

Vielen Dank an das Kranteam vom WSV Ascloa!

Der Hafen ist jetzt fast leer:

Dann noch der Weg über die Straßen zum Winterlager und es ist geschafft.
Angekommen:
Binom am Winterlager

Jetzt beginnen die Planungen für das nächste Jahr.
Wir berichten ……

Besuch an Bord

Wir freuen uns, wenn Ihr uns an Bord besucht.

Beachtet bitte Folgendes:

  • Sprecht Euren Besuch bei uns bitte im Vorfeld ab. Ist immer eine doofe Situation mit 10 Leuten auf dem Steg zu stehen und nicht zu wissen wo alle hin sollen
  • Bringt Euch bitte Schwimmwesten mit. Speziell Kinder lassen wir ohne entsprechende Weste noch nicht einmal auf den Steg!
  • Parken: Oben am Clubhaus sind genügend kostenlose Parkplätze vorhanden. Der Wirt freut sich natürlich, wenn Ihr nach der Anreise erstmal einen Kaffee trinkt und die Aussicht auf den Hafen genießt.
  • Denkt an Sonnenschutz! Wir sind auf dem Wasser. Auch bei bewölktem Wetter ist die Gefahr groß (eigene Erfahrung gemacht) sich wunderbar den Pelz zu verbrennen. Also Sonnencreme und Sonnenbrille mitbringen. 😎
  • Überseekoffer / Hartschalenkoffer ö.ä.:
    Wenn wir länger unterwegs sind, nehmt bitte nur das Nötigste in einer kleinen Reisetasche mit. Auf Grund von Platzmangel  lassen wir generell Schminkkoffer, Haarföns, Rasenmäher und ähnliches am Steg zurück 😉
  • Was Du an Kleidung mitnehmen solltest:
    Einmal Ersatzkleidung komplett (falls wir Dich in der Zwischenzeit Kielholen lassen müssen 😈 ). Je nach Wetterlage auch Regenjacke und Regenhose und auch warme Kleidung. Der Wind kann schonmal echt oll werden.
  • Bordkasse: Essen, Getränke und sonstige Kosten wie z.B. Hafengeld, Benzin usw. werden aus der Bordkasse bezahlt und anschließend durch die Anzahl der Personen geteilt. Solltest Du wärend eines Restauratbesuches allerdings den „Hummer Delux“ essen wollen, kannst Du den selbst bezahlen!
  • Alkohol wärend der Fahrt:
    Wärend der Fahrt gilt für ALLE an Bord 0,0 Promille (in Worten: Null Komma Null Promille)
  • Anfahrt:
    siehe Karte unten

 


Wir freuen uns auf Euren Besuch 😀 😀 😀

Auf der Webseite unseres Hafens könnt ich oben die Webcam aufrufen, um zu schauen wie das Wetter im Hafen ist:
Guckst Du: http://www.ascloa.nl

Joerg Klinke Sabine Grunwald

 

Wir sind Eigner

Neptun22

Seite aus dem Prospekt der Neptun-Werft aus dem Jahre 1975

 

Wir haben es getan:

Seit heute Abend sind wir die Eigner „unserer BINOM“ 😆

LüA: 6,95 m
BüA: 2,50 m
Tiefgang bis 1,05 m

Besegelung:
Großsegel ca. 10 qm
Sturmfock ca. 2,5 qm
Fock I ca. 6 qm
Fock II ca. 10 qm
Genua ca. 14 qm
Spinacker ca. 28 qm
Schubmotor: Außenborder 9,9 PS


Möge uns Neptun gewogen sein!